gemeinsam e – mobil e.V.

gemeinsam e-mobil e.V. ist ein regionaler Dach-Verein für nichtkommerzielles E-CarSharing, der in Ortsgruppen gegliedert ist. Der Verein hat sich beim Land Hessen im Rahmen der Maßnahme „Förderung der Elektromobilität“ mit einem Konzept beworben, das die gemeinsame Nutzung von Elektromobilen in Dorfgemeinschaften erleichtern soll.

Über das Förderprogramm stehen Zuschüsse für die Errichtung der Lade-Infrastruktur und den Leasingkosten für Elektroautos in Aussicht.

Es ist vorgesehen, in den beteiligten Dörfern zwei bis vier, in größeren Ortschaften bis zu zehn Elektrofahrzeuge zu stationieren, welche von den Mitgliedern der Ortsgruppen gebucht werden können.

Wo gibt es bereits Ortsgruppen?

Um die Fahrzeuge nutzen zu können, muss man Mitglied in einer Ortsgruppe sein.

Ortsgruppen gibt es bereits in:

  • Lahntal/Caldern
  • Cölbe
  • Wetter/Oberrosphe
  • Schönstadt

Da sich die Strukturen derzeit im Aufbau befinden, gibt es an diesen Orten bisher nur interessierte Personen, aber noch keine E-Leihautos.

Es gibt bei Ihnen noch keine Ortsgruppe? 

Wer steht hinter dem Verein gemeinsam e-mobil e.V.?

Der Verein gemeinsam e-mobil wird von den beteiligten Kommunen und dem Verein für Regionalentwicklung Region Burgwald-Ederbergland e.V. begleitet. Mit seinem Mobilitäts- und Klimaschutzprojekt hin&weg unterstützt die Region eine nachhaltige Entwicklung im Mobilitätsbereich.

Gibt es gute Beispiele, bei denen das funktioniert?

In Schönstadt in der Gemeinde Cölbe werden seit ein paar Jahren schon E-Mobile durch den Verein Gemeinsam unterwegs e.V. gemeinschaftlich genutzt.

Das Modellprojekt aus Schönstadt wurde mit Fördermitteln der EU aus dem LEADER-Programm gefördert und betreibt aktuell zwei Elektrofahrzeuge. Dieses Projekt dient dem Verein gemeinsam e-mobil e.V. als Vorbild.

Seine wertvollen Erfahrungen sind sehr hilfreich und wir danken den Schönstädtern dafür, dass sie uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. In Schönstadt wurde vorgemacht, dass nichtkommerzielles E-Carsharing in einem Dorf wirtschaftlich, rechtlich und vor allem sozial funktionieren kann.

Kontakt zum Verein

Bei Fragen können Sie sich gern an den 1. Vorsitzenden von gemeinsam e-mobil e.V wenden:

Nils Jansen

nils.jansen(*at*)geo.uni-marburg.de

Mehr Infos zur Nutzung der E-Fahrzeuge gibt es hier: